Steuerklasse 3 - III

Die Abzüge der Steuerklasse 3 für Verheiratete lassen sich mit dem Online Rechner für das Jahr 2022 in Deutschland berechnen.


Steuerklasse 3 Rechner

 
Stpfl.1
Stpfl.2
Brutto
 €
 €
%
%
 €
 €
 
Beitragssatz 
Beitragssatz 
 
Zusatzbeitr. 
Zusatzbeitr. 


steuerklassen.eu/Bookmark.jpgZu den Favoriten hinzufügen TOP ▲

Die Steuerklasse 3 ist die steuerlich günstigste aller 6 Lohnsteuerklassen. Auch im Hinblick auf mögliche Lohnersatzleistungen, welche vom Netto abhängen, ist eine rechtzeitige Einstufung sinnvoll. Beziehen beide Ehegatten Lohn, so wird der Ehegatte in der Steuerklasse 3 auf Kosten des Ehegatten mit der Steuerklasse 5 steuerlich bevorzugt. Der Steuerklasse-3-Rechner auf dieser Seite ermittelt online die Lohnabzüge in der Steuerklasse 3. Falls weitere Berechnungen zur Lohnsteuerklassenkombination 3/5 mit einer erweiterten Brutto-Netto-Berechnung und alternativer Steuerverteilung vorgenommen werden sollen, schauen Sie auf der Seite mit diesem Brutto-Netto-Rechner. Eine Gewähr für die Resultate wird nicht übernommen. Hier gelangen Sie zurück zur Steuerklassen-Übersicht.



   

Lohnsteuerklasse 3

Die Steuerklasse 3 - häufig geschrieben als Steuerklasse III - dient grundsätzlich für verheiratete Arbeitnehmer, bei denen der andere Ehepartner kein oder wenig Gehalt bezieht bzw. in die Steuerklasse 5 eingestuft wurde. Die Lohnsteuerklasse 3 gilt aber in der Regel auch für Verwitwete im Jahr des Todes des Ehepartners sowie im Jahr danach. Näheres zum so genannten Gnadensplitting finden Sie auf der Seite Ehegattensplitting.info. Wesentliches Merkmal der Steuerklasse 3 ist, dass der doppelte Grundfreibetrag und der doppelte Sonderausgabenpauschbetrag für die Berechnung der Lohnsteuer berücksichtigt werden. Daher kann es auch ratsam sein, die Steuerklasse 3 rechtzeitig zu wählen, falls für den entsprechenden Ehegatten mit Lohnersatzleistungen, wie etwa Arbeitslosengeld, zu rechnen ist. Denn viele Entgeltersatzleistungen hängen vom von der Steuerklasse beeinflussten Netto ab.
Anzumerken ist, dass Verheiratete oder eingetragene Lebenspartner auch die zuweilen ungünstigere Steuerklasse I wählen dürfen, damit der Arbeitgeber von einer Heirat über die ELStAM nichts erfährt.



Seitenanfang ▲    

Steuerklasse 3/5 oder 4/4

Ob die Steuerklassenkombinationen 3/5 oder 4/4 (gegebenenfalls mit Faktor) günstiger sind, lässt sicht mit folgendem kostenlosen Steuerklassenrechner herausfinden. Zu beachten ist, dass nach §46 (2) Nr.3a EStG die Pflicht zur Abgabe einer Steuererklärung besteht, falls beide Ehepartner Arbeitsentgelt bezogen haben. Die Einkommensteuer wird dann vom Finanzamt exakt für beide Ehagatten berechnet, wobei die vom Arbeitgeber abgeführte Lohnsteuer auf die Einkommensteuer angerechnet wird. Hierdurch kann es zu Steuernachzahlungen oder Steuererstattungen kommen. Die Ausgabe der Berechnungen zur Steuerklasse 3 kann auch in tabellarischer Form in dieser Steuertabelle erfolgen.




Seitenanfang ▲



Sitemap Impressum, Datenschutz & Haftungsausschluss

Steuerklasse-3-Haftung